Original Jedi and Sith world - Force wielding

Ein Teil des Reizes des Star Wars-Universums ist der epische Kampf zwischen Gut und Böse. Der Machtkampf zwischen der hellen und der dunklen Seite, der in detaillierten Kampfszenen mit durch die Luft fliegenden Lichtschwertern ausgetragen wird, ist einer der Gründe, warum so viele Fans jeden Film und jede Serie immer wieder ansehen, sobald sie herauskommen. Allerdings gibt es ein oft übersehenes Detail, das viele Fans verwirrt. Was sind die Ursprünge der Jedi und Sith?

Diese Geschichte wird schnell kompliziert, weil der Star Wars-Kanon mit allen Beiträgen von Autoren, Fans, Videospielen, Fernsehsendungen und sogar Actionfiguren vermischt wird. Dann gibt es noch die höchst umstrittenen Prequels, die einige Punkte zu klären schienen, nur um die Schöpfer im erweiterten Universum zu zwingen, schnell zu versuchen, Kontinuitätsprobleme zu überwinden. Versuchen wir, die Dinge zuerst anhand der Filme als Kanon und dann als ergänzende Sekundärquellen zu klären.

Woher kamen die Jedi?

In den Prequels sehen wir den Jedi-Orden in nahezu voller Macht mit zahlreichen Rittern, Tempeln und Außenposten in der ganzen Galaxis. Hier fungieren die Jedi als Friedenstruppen, die von Planet zu Planet ziehen und versuchen, die Ordnung im Universum aufrechtzuerhalten. In der gesamten ursprünglichen Trilogie sind die Jedi aufgrund der von Darth Sidious angeordneten Säuberung immer seltener anzutreffen. Schließlich werden wir in der jüngsten Trilogie Zeuge des letzten offiziellen Jedi.

Außerhalb der Filme müssen wir die Legenden besuchen universum. Das Problem hierbei ist, dass dies von Disney, dem Eigentümer der Star Wars-Franchise, nicht mehr als kanonisch angesehen wird. Im Legends Inhalt haben die Jedi ihren Ursprung 36.453 v. Chr., als eine Gruppe Talid-Mönche des Dai-Bendu-Ordens auf dem Planeten Ando Promiem den Ruf des Tho Yor verspürte. Im Grunde versammelten die Tho Yor alle möglichen kraftempfindlichen Spezies, um gemeinsam zu studieren und zu lernen, bis sie den Je’daii-Orden gründeten, der schließlich zu den Jedi wurde.

Nichts davon existiert im Kanon, und wir wissen tatsächlich nicht, woher die Jedi kommen. Wir werden zum ersten Tempel des Jedi-Ordens in Ahch-To eingeladen, wo Lukas in der modernen Trilogie seine Pilgerreise unternimmt, aber das ist auch schon alles. Es gibt einen subtilen Hinweis in der Disney+-Serie The Mandalorian wo der Planet Tython wieder auftaucht, was darauf hindeutet, dass möglicherweise eine Ursprungsgeschichte am Horizont steht, aber das ist auch schon alles.

Woher kamen die Sith?

Die mit dem roten Lichtschwert bewaffneten Sith haben eine ebenso komplizierte Geschichte wie die Jedi. Im nicht-kanonischen Material finden sich Hinweise auf eine außerirdische Rasse, aus der die Sith bestehen. Allerdings hat Lucasfilm tatsächlich ein Kompendium namens The Star Wars Book in dem sie die Sith als einen Orden beschreiben, der von einer Splittergruppe von Jedi gegründet wurde, die die rohe Macht entdeckt, die durch Hingabe an die dunkle Seite erreicht werden kann. Die Sith gießen ihren Hass und ihre Wut in die Kyber-Kristalle im Kern ihrer Lichtschwerter, wodurch diese rot werden. Schließlich werden diese Kristalle synthetisch hergestellt.

Innerhalb von Canon wurde ein neues Buch mit dem Titel Star Wars: Geheimnisse der Sith< gedruckt /span> wo enthüllt wurde, dass der Dunkle Lord Darth Bane vor Jahrtausenden während der Abspaltung der Sith von den Jedi einen großen Plan in die Tat umgesetzt hatte. Im Wesentlichen würden die Sith im Schatten warten und die Republik von innen heraus korrumpieren, bis den Jedi ein Ende bereitet würde. Dies gelang Darth Sidious, der auch der letzte Sith-Lord wurde.

Gibt es eine einfache Antwort?

Die traurige Realität ist, dass es nahezu unmöglich sein wird, einen tatsächlichen Ursprung der Sith oder der Jedi zu bestimmen, solange wir keine Ursprungsgeschichte innerhalb des jetzt Disney-eigenen Universums haben. In den kollektiven Spielen, Büchern, Filmen und vielem mehr gibt es jede Menge Hinweise, aber nichts, worauf man sich auf ein tatsächliches Datum oder ein Original-Lichtschwert-schwingendes Wesen stützen könnte.

Wir möchten unseren Hut ins Rennen um die Abstimmung für eine Ursprungsgeschichte werfen. Mit dem jüngsten Erfolg von The Mandalorian und < /span>The Book of Boba Fett, dort scheint es klar zu sein Es gibt viel Raum für die Erweiterung und Weiterentwicklung der Geschichte. Natürlich könnte die kommende Serie mit Obi-Wan einige Informationen klären, aber für uns ist der Ursprung jedes Befehls und der Kampf zwischen ihnen ein fruchtbarer Boden für eine neue Filmreihe.

Wenn Sie tolle Lichtschwerter ergattern möchten, die entweder die Jedi oder die Sith repräsentieren, sollten Sie unsere Produktlinie ausprobieren. SabersPro hat Jahre damit verbracht, unglaubliche Lichtschwerter mit Neopiexel-Technologie und maßgeschneiderten Farbdisplays zu perfektionieren, um Ihr nächstes Cosplay, Duell oder Sammlerstück aufzuwerten. 

1 Kommentar

Axel Carlos Martínez Jiménez

Axel Carlos Martínez Jiménez

Soy fiel seguidor de la historia de star wars desde el principio cuando comenzó toda esta extraordinaria experiencia personal que representa el honor fidelidad y todo lo que conlleva la historia de todos y cada uno de los personajes por esa razón me es muy importante tener información fiel de toda esta experiencia de vida que así es como siempre la aplicó repito desde el comienzo de todo yo tenía aproximadamente 8 años de edad cuando me encontré con todo el tema gracias

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

Meistverkaufte Säbel

Duelist-Black-Baselit,Duelist-Black-PixelDuelist
Duellant
Verkaufspreis
€89,95
Regulärer Preis€120,95
Rogue-Baselit-36Inch-Blade,Rogue-Xenopixel-V2-36Inch-BladeRogue-Baselit-36Inch-Blade,Rogue-Xenopixel-V2-36Inch-Blade
Schurke
Verkaufspreis
€93,95
Regulärer Preis€119,95

Kundenfotos